Technischer Betriebswirt (IHK), Betriebswirt (IHK), Master Professional of Technical Management, Vollzeit und Teilzeit, 100 % Förderungsfähig AZAV, 100 % online, animierte Lerneinheiten, ab 999 EUR

Internationale Anerkennung

Technische/r Betriebswirt/-in (IHK)

Eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Technische/r Betriebswirt/-in vermittelt generalistisches Wissen in den Bereichen Prozessgestaltung, Unternehmenführung und Projektleitung von technisch-wirtschaftlichen Prozessschnittstellen und Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft. Zusätzlich werden die Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechniken vertieft.

Der Abschluss zum/zur Technische/r Betriebswirt/-in ist eine echte Alternative zum klassischen Masterstudium an einer Hochschule. Der große Unterschied liegt in der praxisnahen Auslegung der Theorieinhalte. Mit der Zuordnung auf der DQR-Stufe 7 befindet sich der Abschluss auf derselben Stufe wie die Masterabschlüsse der Hochschulen.

Informationen zum Lehrgang

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Prüfung wirst Du zugelassen, wenn Du

eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker, oder

eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK), oder

eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis vorweisen kannst, oder

abweichend davon kannst Du zur Prüfung auch zugelassen werden, wenn Du durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machst, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss

Nach der erfolgreich bestandenen Prüfung bei der IHK erhältst Du den Abschluss „Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/-in (IHK)“. Insofern entspricht dieser Abschluss dem Master-Niveau nach DQR-Niveaustufe 7

Die örtlich zuständige Industrie- und Handelskammer kann Dir auf Anfrage eine englische Übersetzungshilfe ausstellen "Master Professional of Technical Management (CCI)".

Lerninhalte unserer Voll- und Teilzeitlehrgänge

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Prozesse

Aspekte der allgemeinen Volks- u. Betriebswirtschaftslehre

Rechnungswesen

Finanzierung und Investition

Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung

1.Situationsaufgabe
Schwerpunkt: Personalmanagement

2.Situationsaufgabe
Schwerpunkt: Informations- und Kommunikationstechniken

Projektarbeit

Thema kann selbst gewählt werden

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht wird live in einem virtuellen Klassenzimmer durchgeführt. Die Lernplattform Microsoft Teams erlaubt eine stetige Interaktion zwischen den Dozenten und den Teilnehmern.

Prüfungstermine Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Prozesse

Die Anmeldung zum Prüfungsteil "Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Prozesse" bei der für Dich örtlich zuständigen Industrie- und Handelskammer wird von Dir vorgenommen. Die Prüfung findet an zwei Tagen statt. Die Prüfungstermine werden jeweils im Frühlung und im Herbst angeboten. Die Prüfungstermine wurden bereits bundeseinheitlich festgelegt:

2022

06.10.-07.10.2023

2023

09.03.-10.03.2023

12.10.-13.10.2023

2024

06.03.-07.03.2023

10.10.-11.10.2023

Prüfungstermine Management und Führung

Die Anmeldung zum Prüfungsteil "Management und Führung" bei der für Dich örtlich zuständigen Industrie- und Handelskammer wird von Dir vorgenommen. Die Prüfung findet an zwei Tagen statt. Die Prüfungstermine werden jeweils im Frühlung und im Herbst angeboten. Die Prüfungstermine wurden bereits bundeseinheitlich festgelegt:

2022

12.10.-13.10.2022

2023

15.03.-16.03.2023

18.10.-19.10.2023

2024

13.03.-14.03.2023

16.10.-17.10.2023

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein (bis zu 100%), Bildungsprämie (bis zu 500 €), AufstiegsBAföG (bis zu 75%), Weiterbildungsstipendium, Aufstiegsstipendium, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungskredit, Rehabilitationsförderung, Förderungen der Bundesländer, Europäischer Sozialfonds (ESF), Deutsche Rentenversicherung Bund

Technische Voraussetzungen

Microsoft Teams Hardwareanforderungen für Windows-Systeme

Computer und Prozessor: Mindestens 1,6 GHz (oder höher), 2-Core-Prozessor

Arbeitsspeicher: 4,0 GB RAM

Festplatte: 3,0 GB verfügbarer Speicherplatz 

Anzeige: Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel 

Grafikkarte: Grafikhardwarebeschleunigung erfordert DirectX 9 oder höher, mit WDDM 2.0 oder höher für Windows 10 

Betriebssystem: Windows 8/10

Video: USB 2.0-Videokamera (oder interne Kamera)

Noch gerade in der Fachwirt/Meister-Vorbereitung?

Solltest Du Dich noch in einer Fachwirt/Meister-vorbereitung befinden, kannst Du bereits jetzt schon den Lehrgang besuchen und nahtlos nach Erhalt der Fachwirt- oder Meisterurkunde in die Prüfung gehen.

Wir unterstützen Dich bei dieser Herausforderung!

Was kommt danach?

Als Technische/r Betriebswirt/-in - Master Professional of Technical Management (CCI) stehen Dir mehrere Wege offen. Du kannst ein verkürztes akademisches betriebswirtschaftliches Studium (B.A.) für 3 Semester aufnehmen, oder

ein akademisches betriebswirtschaftliches Masterstudium (MBA/M.Sc) für 2 Semester aufnehmen.

Wir unterstützen Dich bei Deiner Karriereplanung.

Deine Ansprechpartner

Du hast individuelle Fragen zum Lehrgang?